Gaswarngeräte von MSR-Electronic schützen Menschen und Parkräume vor erhöhter CO-Konzentration auf mehreren Parkebenen.

 

Luxus pur trifft auf höchste Sicherheit. Die Al Mutahidah Towers bieten 480 Wohnungen unterschiedlicher Größe sowie eine Reihe von Penthäusern, Studios und anderen innovativen Wohnmodellen, alle mit Blick aufs Meer und den Yachthafen der Insel The Pearl-Qatar.

Neben Innen-Lounges, Billardsaal, Innen- und Außenpools, Fitnessräumen, BBQ-Bereich, Räumlichkeiten für Kinder, Entspannungsbereichen auf dem Dach, Wäscheservice und zahlreichen Infrastrukturen sowie weiteren Annehmlichkeiten fehlt es hier an nichts.

 

Absolute Sicherheit vor CO-Vergiftung  mit Gassensoren (Typ SC2) von MSR-Electronic

 

Ein 3-stöckiges Parkhaus mit über 700 Stellplätzen steht den Bewohnern innerhalb des Al Mutahidah Towers zur Verfügung.

Der Parkraum wird allen Sicherheitsstandards gerecht und ist konform zur EN 50545-1 und EN 50271 mit einer Gaswarnanlage von MSR-Electronic ausgestattet.

Die CO-Sensoren überwachen das schädliche Gas in der Luft und schützen so Menschen und Anlage vor gefährlichen Situationen in diesem Parkhaus.

Kohlenstoffmonoxid (CO) ist ein hochgiftiges, geruch- und farbloses Gas.

 

Es entsteht unter anderem beim Verbrennungsprozess in KFZ-Motoren. Gerade in Garagen stellt es daher ein ernsthaftes Gesundheitsrisiko dar. Bei hoher Konzentration kann es tödlich sein.

Für öffentliche Garagen ist der Einsatz von CO-Sensoren daher verpflichtend.

 

MSR-Lösung zur Gasüberwachung

 

CO-Sensoren von MSR-Electronic

 

CO-Sensoren von MSR-Electronic für stationäre Gaswarnanlagen

© MSR-Electronic GmbH, CO-Gassensor SC2

Der SC2 Wechselsensor verfügt über eine digitalisierte Messwertaufbereitung sowie einer Eigenüberwachung und dient zur kontinuierlichen Überwachung der Umgebungsluft.

Er wird zum Aufspüren von toxischen Gasen und Sauerstoff verwendet. Neben dem elektrochemischen Sensorelement und dem Messverstärker beinhaltet er einen μController für die Messwertaufbereitung.

Im μController sind alle relevanten Daten und Messwerte des Sensorelements ausfallsicher hinterlegt und werden digital über den Lokalbus an das Sensor-Board (z.B. SB2 oder MSB2 von MSR) übertragen.

Im μController des Sensors ist auch das Kalibriermanagement integriert.

Die Kalibration kann durch einfaches Wechseln des Sensors oder durch die integrierte, komfortable Kalibrierroutine direkt an der Anlage erfolgen.

 

Der Gascontroller DGC-06 von MSR-Electronic für stationäre Gaswarnanlagen

© MSR-Electronic GmbH, Gas-Controller DGC-06

Digital-Gas-Controller DGC-06

 

Der DGC-06 wird für die Überwachung und Warnung vor toxischen und explosiblen Gasen und Dämpfen sowie Freon-Kältemitteln in einem weiten Bereich der Gasmesstechnik eingesetzt.

Die große Anzahl frei konfigurierbarer Parameter und Sollwerte erlaubt die individuelle Anpassung an viele Applikationen.

Der digitale Gas-Controller DGC-06 erfüllt zudem die Funktionen der CO-Überwachung in Garagen, Tunnel und Kartbahnen und ist konform zur aktuellen EN 50545-1.

 

 


Weitere Informationen zu MSR-Produkten finden Sie:


Die gesamte Betreuung und Installation der MSR-Gaswarnanlage in den Al Mutahidah Towers erfolgte durch den MSR-Partner Systemair, Katar.


MSR-Electronic ist Hersteller stationärer Gaswarnanlagen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Gebäudeautomation und Gasmesstechnik.
Das internationale Unternehmen mit Sitz in Deutschland verfügt über ein breites Spektrum an Methoden für die Detektion von toxischen und brennbaren Gasen. Auf dieser Basis entwickelt MSR-Electronic individuelle Gassensoren, Controller und Warnmittel für viele Anwendungen, wie z.B. Parkgaragen, Tunnel, petrochemische Industrie oder Schifffahrt. Die Produkte erfüllen mehr als die generellen Normen und Vorschriften und können so für die Sicherheit der Anlage garantieren. Für Fragen rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.