Sauerstoff-Überwachung bei größtem Speiseeishersteller Russlands Iceberry

 

Gassensoren von MSR-Electronic überwachen verschiedene Produktionsbereiche im neuen Werk in Tutajew, nördlich von Moskau.

 

Der 1937 gegründete Speiseeishersteller besitzt ca. 25 % Marktanteil und produziert 250 verschiedene Artikel mit einer jährlichen Produktionskapazität von über 90.000 Tonnen – das entspricht ca. 180 Millionen Liter Speiseeis. Iceberry ist zudem einer der wenigen Hersteller, der frische Milch für die Eisproduktion verwendet.

 

Auf Gaswarnanlagen muss jederzeit Verlass sein.

 

Im neuen Produktionswerk in Tutajew werden bei der Speiseeisherstellung verschiedene Gase zum Erhitzen, Vereisen und zur Härtung verwendet. Beim Austreten dieser Gase oder im Fall, dass die Sauerstoffkonzentration in der Umgebungsluft abfällt, sind schnelle Alarmierung und verlässliche Gaswarngeräte gefragt.

Gassensoren, Controller und Warnmittel von MSR-Electronic schützen Menschen und Anlagen wirkungsvoll in gefährlichen Situationen – nämlich bei Leckagen von brennbaren und toxischen Gasen in den Produktions- und Lagerstätten. Mithilfe der modernen Kommunikationstechnologie kann schnell reagiert werden.

 

MSR-Lösungen zur Sauerstoff-Überwachung und bei Abfall der Sauerstoffkonzentration.

 

SC2 Gassensor von MSR-Electronic GmbH für stationäre Gaswarnanlagen und die zuverlässige Sauerstoff-Überwachung

©MSR-Electronic GmbH, SC2 Gassensor

Im neuen Iceberry Werk kommt der Wechselsensor mit digitalisierter Messwertaufbereitung und Eigenüberwachung zur kontinuierlichen Sauerstoff-Überwachung der Umgebungsluft zum Einsatz.

Der Gassensor (Typ SC2) beinhaltet neben dem Sensorelement (el.ch., Pellistor, Halbleiter oder Infrarot) und dem Messverstärker einen μController für die Messwertaufbereitung. Im μController sind alle relevanten Daten und Messwerte des Sensorelements ausfallsicher hinterlegt und werden digital über den Lokalbus an das Board übertragen. Im μController des Gassensors ist auch das Kalibriermanagement integriert.

Dank der X-Change Technologie kann die Kalibration durch einfaches Wechseln des Sensors oder durch die integrierte, komfortable Kalibrierroutine direkt an der Anlage erfolgen.

 


Weitere Informationen zu MSR-Produkten finden Sie:


MSR-Electronic ist Hersteller stationärer Gaswarnanlagen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Gebäudeautomation und Gasmesstechnik.

Das internationale Unternehmen mit Sitz in Deutschland verfügt über ein breites Spektrum an Methoden für die Detektion von toxischen und brennbaren Gasen. Auf dieser Basis entwickelt MSR-Electronic individuelle Gassensoren, Controller und Warnmittel für viele Anwendungen, wie z.B. Parkgaragen, Tunnel, petrochemische Industrie oder Schifffahrt. Die Produkte erfüllen mehr als die  generellen Normen und Vorschriften und können so für die Sicherheit der Anlage garantieren. Für Fragen rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.