Erhöhte Sicherheit für Boote

Gasleckagen an Bord können schnell zu einem Brand und Vergiftungen führen. Viele dieser Gase sind oft geruchlos. Der menschliche Geruchssinn kann diese Gefahr nicht mehr erkennen und ist deshalb auf Hilfe angewiesen. Außerdem kann der Austritt von brennbaren Gasen schnell einen Brand oder sogar eine Explosion verursachen.

 

Gaswarnsysteme für private Motor- und Segelyachten

 

Gasleckagen an Bord können schnell zu einem Brand und Vergiftungen führen. Viele dieser Gase sind oft geruchlos. Der menschliche Geruchssinn kann diese Gefahr nicht mehr erkennen und ist deshalb auf Hilfe angewiesen. Außerdem kann der Austritt von brennbaren Gasen schnell einen Brand oder sogar eine Explosion verursachen.

 

PolyMarine®2 Produkte:

  • Steckbares (12 V) Gerät zum Detektieren von Kohlenmonoxid, LPG, Benzindämpfen oder Luftqualität
  • Gas-Controller, bis zu 3 verschiedene Gas-Sensoren möglich
  • Gas-Sensoren für CO / NO2 / Benzindämpfe / Propan, inklusive Wechselsensor X-Change
  • Warnmittel (Warnhupe mit Signallampe und Alarmquittierung)
  • Steuergerät für das Cockpit mit Summer, Lampe, Tasten und Display
  • Rauchmelder, Gasmagnetventil integrierbar

 

Vorteile und Eigenschaften:

  • Hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Garantierte Sicherheit und weltweiter Support
  • Signifikante Wertsteigerung

 

Schematische Darstellung:

 

 

Gaswarnsysteme für die kommerzielle Schifffahrt (Handel)

 

Je nach Typ des Seeschiffes und seiner Ladung können sich an Bord jederzeit gefährliche Gaskonzentrationen bilden. In den meisten Schiffen müssen gemäß den Richtlinien zwingend stationäre Gaswarnsysteme installiert werden. Darüber hinaus schützt ein zuverlässiges Gaswarnsystem von MSR-Electronic nicht nur das Leben der Besatzung, sondern kann auch die Ladung des Schiffes und sogar das Schiff selbst vor Schaden bewahren.

 

LPG – alternativer Schiffskraftstoff

Die Verwendung von Flüssiggas als Kraftstoff nimmt weltweit rasant zu. Die Eigenschaften von LPG und speziell seine geringen Abgase und seine nahezu partikelfreien Emissionen können eine sofortige positive Auswirkung auf die Luftqualität haben. Wenn Flüssiggas unbemerkt auf einem Schiff austritt, findet es seinen Weg in den Maschinenraum oder in die Bilge. Zuverlässige und leistungsstarke stationäre LPG-Gasdetektoren von MSR-Electronic werden die  Zukunft der Schifffahrt hier sicherer machen.

 

Weitere Gas-Gefahren in Schiffen:

  • Explosionsrisiko bei Flüssiggas, Chemikalien und anderen fossilen Brennstoffen
  • Toxische Gase: Kohlenmonoxid aus Abgasen und Schwefelwasserstoff aus dem Abbau organischer Verbindungen
  • Erstickungsgefahr: Sauerstoffmangel bei Oxidationsprozessen

 

Produkte:

  • Sensor PolyXeta®2, Zone 1 und Zone 2 für brennbare und toxische Gase
  • Wechselsensor-Element SX1, Zone 1 und Zone 2 für brennbare und toxische Gase
  • Gas Controller Modul GC-80
  • Erweiterungsmodul EP-80

 

Schematische Darstellung: