CO2-, SO2-, H2S-, C2H6O-, CH3OH- und Sauerstoff-Gasmessung in Getränkeabfüllanlagen, Brauereien, Winzereien, Schankanlagen und CO2-Löschmittelanlagen für Lagerhallen.

 

© stock.adobe.com

 

 

Kohlendioxid (CO2) kommt in der Getränkeindustrie eine hohe Relevanz zu. Verbraucher nehmen Softdrinks und Bier durch die vorhandene „Kohlensäure“ als besonders prickelnd und erfrischend wahr.  In stillen Getränken verbessert Kohlensäure die Haltbarkeit.

Bei manchen Getränken entsteht CO2 durch Gärung (Bier, Sekt), bei anderen wird es künstlich zugesetzt (Limonade, Sodawasser).

Getränkehersteller pumpen bei der Herstellung Kohlenstoffdioxid unter hohem Druck in das Getränk, wobei es zu etwa 0,2 % mit Wasser zu Kohlensäure reagiert.

 

 

Gasdetektion von CO2 und H2S 

 

In der Getränkeherstellung als auch in der Getränkeabfüllung kommen verschiedene Gase zur Anwendung, die rund um die Uhr detektiert werden müssen. MSR-Electronic bietet zuverlässige Gassensoren, Controller und Warnmittel, um Menschen und Anlagen vor toxischen und brennbaren Gasen zu schützen.

So ist CO2 ebenfalls ein wichtiges Gas für Winzer. Um den Sauerstoff vom Wein fernzuhalten, sodass das Getränk Geschmack und Farbe beibehält, sowie für Überlagerungen von Wein, verwenden Winzer meist N2  oder eben eine Mischung aus N2 und CO2. In diesem Fall überwachen die Gassensoren den Sauerstoffanteil für eine sichere Gasdetektion.

H2S kann z.B. die Ursache für Geruchsprobleme in der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie sein. Die meisten Bereiche der Nahrungsmittelindustrie erzeugen Abwasser, die hochgradig mit biologisch abbaubaren organischen Substanzen belastet sind.

Durch Abwasser verursachte Gerüche sind eines der vielen aktuellen Umweltprobleme in Verbindung mit der Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie. Die Geruchsbelästigung kann mit der Freisetzung von Schwefelwasserstoff (H2S) in Verbindung stehen.

 

Für die Getränkeindustrie hält MSR-Electronic verschiedene Lösungen zur Gasmessung bereit. 

 

MSR entwickelt individuelle Gas­sensoren und Gaswarnsysteme, die giftige oder brennbare Gaskonzentrationen erkennen können.

CO2-Gassensor von MSR-Electronic zur Gasdetektion

© MSR-Electronic GmbH CO2 Gassensor

Die Gassensoren beinhalten:

  • Sensorelement
  • Messverstärker
  • μController für die Messwertaufbereitung

Somit können verschiedene Daten aufbereitet und verwertet werden, wie z.B. die Temperatur zur Kompensation des Messwertes. Auch Kalibrierintervall und Fehler werden überwacht und an das Auswertegerät übermittelt.

Dank der X-Change Technologie kann die Kalibration durch einfaches Wechseln des Sensorkopfes oder durch die integrierte, komfortable Kalibrierroutine direkt an der Anlage erfolgen.

MSR-Electronic konzipiert die Gassensoren zum Anschluss an die MSR-Controller und Boards:

  • Der DGC-06 Controller ist z.B. für große Anlagen geeignet und verwaltet bis zu 128 Gassensoren.
  • Der Compactcontroller verwaltet bis zu 10 Gassensoren.
  • Der MSC2 Controller verwaltet bis zu 3 Gassensoren.

 

Die Steuerzentrale: Der Gas-Controller DGC-06

 

Gascontroller DGC-06 von MSR-Electronic zur genauen Gasdetektion

© MSR-Electronic GmbH Gascontroller DGC-06

 

 

Der Controller wird für die Überwachung und Warnung vor toxischen und explosiblen Gasen und Dämpfen in einem weiten Bereich der Gasmesstechnik eingesetzt.

Die große Anzahl frei konfigurierbarer Parameter und Sollwerte erlaubt die individuelle Anpassung an viele Applikationen. Der DGC-06 Gas-Controller erfüllt zu dem die Funktionen der Gasdetektion von CO in Garagen, Tunnel und Kartbahnen und ist konform zur aktuellen EN 50545-1.

 

 

 


Weitere Informationen zu MSR-Produkten finden Sie im aktuellen Online-Katalog oder im Webshop www.msr-24.com.


MSR-Electronic ist Hersteller stationärer Gaswarnanlagen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Gebäudeautomation und Gasmesstechnik.
Das internationale Unternehmen mit Sitz in Deutschland verfügt über ein breites Spektrum an Methoden für die Detektion von toxischen und brennbaren Gasen. Auf dieser Basis entwickelt MSR-Electronic individuelle Gassensoren, Controller und Warnmittel für viele Anwendungen, wie z.B. Parkgaragen, Tunnel, petrochemische Industrie oder Schifffahrt. Die Produkte erfüllen mehr als die generellen Normen und Vorschriften und können so für die Sicherheit der Anlage garantieren. Für Fragen rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.