DGC-06 mal ganz anders im Einsatz.

 

Die DGC-06 Controller-Serie von MSR-Electronic wird für die Überwachung und Warnung vor toxischen und explosiblen Gasen und Dämpfen sowie im Freon-Kältemittel-Bereich der Gasmesstechnik eingesetzt.

Die große Anzahl frei konfigurierbarer Parameter und Sollwerte erlaubt die individuelle Anpassung an viele Applikationen. Dadurch erfüllt der Controller z.B. die Funktionen für die Kohlenmonoxid-(CO)-Überwachung in Garagen gemäß aktueller EN 50545-1.

 

Gas-Controller für große Anlagen

 

Digitaler Gas-Controller DGC-06 von MSR-Electronic

MSR-Electronic_Germany, Fixed Gas Alarm Systems, Digital Gas Controller DGC-06

MSR-Electronic entwickelte den Digital-Gas-Controller DGC-06 für große Anlagen oder auch für umfangreiche Anbindungen. Hier wird es kaum ein Szenario in der Gas-Überwachung geben, welches dieser Controller nicht abdeckt. Von komplexen Garagen bis zu Zugangsfunktionen, welche per Gas-Alarm geschaltet werden, ist alles möglich.

Die Gas-Controller-Serie DGC-06 kann bis zu 128 Gassensoren, davon 96 PolyGard®2 digitale und/oder 32 analoge Sensoren (4-20 mA) überwachen und auswerten. Je Sensor sind 4 frei einstellbare Alarmschwellen vorhanden.

Für Alarmmeldungen besitzt das Controller-System bis zu 128 Relais mit potentialfreiem Wechselkontakt und bis zu 16 analoge Ausgänge mit 4-20 mA Signal.

 

 

Der Gas-Controller steuert auch Lüftung der Jet-Fans

 

In einer Parkgarage auf Island in Reykjavík bekommt das Gas-Controller-System von MSR-Electronic noch eine weitere wichtige Bedeutung. Der DGC-06 übernimmt neben der Überwachung und Auswertung der Gassensoren gleichzeitig die Steuerung der Lüftung der Jet-Fans (Rauchentlüftungsventilatoren) mit EC-Antrieb.

Zur wirksamen Entlüftung von Garagen müssen hohe Gleichzeitigkeitsfaktoren berücksichtigt werden. Die Abgaslast steigt explosionsartig auf das zehn- bis zwanzigfache des normalen Betriebs, wenn z.B. nach einer Veranstaltung alle PKW gleichzeitig aus der Garage fahren. Es herrscht im wahrsten Sinne des Wortes „dicke Luft“.

Jet-Fans werden in Parkgaragen zur täglichen Be- und Entlüftung eingesetzt und haben im Brandfall die Rauchabführung sicherzustellen.

Der Gas-Controller DGC-06 von MSR überwacht in der isländischen Garage demnach nicht nur die Konzentration von Kohlenmonoxid, sondern steuert gleichzeitig die Lüftung unter besonderen zeitlichen Vorgaben.

Zum Beispiel laufen die Jet-Fans an Wochentagen auf 50 % von:

  • 07.00-09.30 Uhr
  • 12.00-13.30 Uhr
  • 16.00-18.00 Uhr

In der Zwischenzeit sind sie aus. Um im Ernstfall vor einer Rauchvergiftung und schlechter Sicht zu schützen, schaltet die Lüftung auf 100 % um. Ein akustischer Alarm sowie Leuchtsignale alarmieren die Parkgaragennutzer.

 


Weitere Informationen zu MSR-Produkten finden Sie im aktuellen Online-Katalog oder im Webshop.


MSR-Electronic ist Hersteller stationärer Gaswarnanlagen mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Gebäudeautomation und Gasmesstechnik.
Das internationale Unternehmen mit Sitz in Deutschland verfügt über ein breites Spektrum an Methoden für die Detektion von toxischen und brennbaren Gasen. Auf dieser Basis entwickelt MSR-Electronic individuelle Gassensoren, Controller und Warnmittel für viele Anwendungen, wie z.B. Parkgaragen, Tunnel, petrochemische Industrie oder Schifffahrt. Die Produkte erfüllen mehr als die generellen Normen und Vorschriften und können so für die Sicherheit der Anlage garantieren. Für Fragen rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.